Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Motorradunfall bei "Peter aufm Berge"

Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Überholmanöver bei „Peter auf’m Berge“ gestern Nachmittag lebensgefährlich verletzt. Der Bielefelder war auf dem Weg von Steinhagen in Richtung Hoberge unterwegs, als er in einer Kurve in den Gegenverkehr geriet und mit drei Autos zusammen-prallte. Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus Gilead gebracht. Zwei weitere Menschen, die in den Autos saßen, verletzten sich teilweise schwer. Die Bergstraße musste für fast vier Stunden gesperrt werden.