Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mülltonnen schützen

Die Temperaturen liegen in Bielefeld in der nächsten Zeit auch tagsüber deutlich unter null Grad - und das heißt auch, die Mülltonnen, die draußen stehen, können wieder zufrieren. Dann können sie am Abfuhrtag nicht geleert werden. Deswegen rät der Umweltbetrieb die Restmüll- und Biotonnen vor dem Einfrieren zu schützen. Die Mülltonnen sollten jetzt an einem geschützten Ort deponiert werden, zum Beispiel im Carport oder in der Garage. Außerdem sollten die vollen Tonnen nicht bereits am Abend, sondern erst am Abfuhrtag morgens an die Straße gestellt werden. Zudem ist es vorteilhaft bei Frostwetter den Boden und die Innenwände der Mülltonnen mit Zeitungspapier auszulegen. Feuchte Grünabfälle sollten in Zeitungspapier eingeschlagen und erst dann in die Biotonne getan werden. Der Umweltbetrieb weist darauf hin, dass Mülltonnen, die wegen ihres festgefrorenen Inhalts nicht geleert werden konnten, nicht mehr kostenlos entsorgt werden.