Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mutmaßlicher Mörder pocht auf Sorgerecht

Das Amtsgericht in Halle hat heute noch nicht entschieden, ob der 36 jährige Mann, der seine Frau erstochen haben soll, das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder bekommt. Um die 10, 13 und 15 Jahre alten Mädchen kümmert sich die Familie des Opfers. Die älteste Tochter soll das Verbrechen in Werther vor gut zwei Wochen mit angesehen haben.

Der verdächtige Mann sitzt in Bielefeld in Untersuchungshaft. Er will erreichen, dass die Kinder bei seinen Verwandten groß werden. Wann das Amtsgericht Halle eine Entscheidung fällt, ist unklar.