Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mutmaßlicher rechtsextremistischer Überfall beschäftigt Polizei

Am Niemöllershof in Brackwede hat es am Mittwochabend gegen halb acht einen mutmaßlich politisch motivierten Überfall auf einen 19jährigen Iraner gegeben. Vier bis fünf Männer, die vereinzelt durch Nazi-Symbole erkennbar der rechten Szene zuzuordnen gewesen sein sollen, haben den Mann nach eigenen Angaben beim Joggen überfallen und ihm u.a. ein Hakenkreuz in die Haut geritzt. Die Verletzungen des Mannes, die die Polizei als oberflächlich bezeichnet, wurden im Krankenhaus behandelt. Nach einer ersten Einschätzung einer Rechtsmedizinerin stimmen demnach die Verletzungen nicht in vollem Umfang mit den Angaben des 19jährigen überein. Eine Fahndung der Polizei nach den Tätern ist bisher erfolglos verlaufen. Sie sucht Zeugen des Überfalls. Es sei beim aktuellen Stand der Ermittlungen weder auszuschließen, dass die erlittenen Verletzungen durch eine politisch motivierte Tat verursacht wurden, noch dass diese auf anderem Wege entstanden sind,  heißt es von der Bielefelder Polizei. Der Bielefelder Staatsschutz ermittelt in alle Richtungen. Nach Angaben der Polizei hatte der 19jährige Iraner bereits im Januar eine ähnliche Tat angezeigt, die bisher nicht aufgeklärt werden konnte.  Ein Bielefelder Bündnis hat für Samstagnachmittag zu einer Demo gegen rassistische Gewalt aufgerufen. Der junge Mann hatte den Sachverhalt in Social Media öffentlich gemachtund dabei Vorwürfe der Nötigung gegen die Polizei erhoben. Die Vorwürfe werden zur weiteren Bewertung an die Staatsanwaltschaft.

Stallpflicht aufgehoben: Geflügel darf ab Mittwoch wieder nach draußen
Ab Mittwoch (19.05.) dürfen auch die Hühner in Bielefeld wieder nach draußen, teilt die Stadt mit. Wegen der Geflügelpest musste das Geflügel jetzt seit zwei Monaten drinnen bleiben: ab Mittwoch hebt...
Luftfilter für die Schulen: Bielefelder FDP lässt nicht locker
Die Bielefelder FDP lässt beim Thema Luftfilter für die Schulen nicht locker. Für die nächste Ratssitzung erhofft sich FDP-Chef Schlifter, dass man zusammen mit anderen Fraktionen zu einem Ergebnis...
Corona-Aktionsprogramm in Bielefeld kurz vor Beschluss
Der Bielefelder Stadtrat will im Juni ein Corona-Aktionsprogramm beschließen, teilt die Stadt mit. Mit dem Programm sollen Kinder, Jugendliche und Familien unterstützt werden: unter anderem soll...
Neuer Hochbahnsteig "Sieker Mitte" ist fertig
Nach fast acht Monaten Bauzeit können Bahnfahrer*innen seit Montag (17.05.) den neuen Hochbahnsteig „Sieker Mitte“ an der Oldentruper Straße nutzen. Der Hochbahnsteig ersetzt die bisherigen...
Update: Massenkarambolage auf A2 bei Gütersloh
Nach der Massenkarambolage Sonntagnachmittag auf der A2 bei Gütersloh hat die Bielefelder Polizei jetzt weitere Details veröffentlicht. Weil plötzlich Platzregen einsetzte, krachten insgesamt 15...
Bielefelder Impfzentrum: Doch wieder Mai-Termine für beruflich Berechtigte
Einige beruflich Berechtigte unter 60 haben nun doch wieder die Möglichkeit schon im Mai einen Termin für die Corona-Schutzimpfung im Bielefelder Impfzentrum zu bekommen. Nachdem es am Dienstag der...