Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mutmaßliches PKK-Mitglied festgenommen

Das Bundeskriminalamt hat jetzt ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigung PKK festnehmen lassen. Der 45jährige Mann soll für die Kurdische Arbeiterpartei von Januar bis Sommer 2013 unter dem Decknamen "Kahraman" den PKK-Sektor Mitte in Deutschland geleitet haben, hierzu gehören auch die Gebiete Bielefeld und Dortmund. Der Mann wurde am vergangenen Freitag dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft geschickt hat.