Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

MVA-Rückkauf hat begonnen

Die Stadtwerke haben jetzt mit dem Rückkauf der Anteile der Müllverbrennungsanlage begonnen. Gestern unterschrieben die Stadtwerke-Geschäftsführer die Verträge mit dem bisherigen Besitzer, der EEW GmbH aus Helmstedt. Nach dem Okay des Stadtrats und des Aufsichtsrats konnte jetzt die Tinte unter den Vertrag. Somit gehen die restlichen Geschäftsanteile an der Interargem in drei Stufen zurück an die Stadtwerke. Die Interargem Entsorgungsgesellschaft besitzt die Müllverbrennungsanlagen in Heepen und Hameln. Im Jahr 2021 soll der Kauf abgeschlossen sein, die Kosten dafür liegen nach unbestätigten Informationen bei rund 100 Millionen Euro. Das Geschäft ist für die Stadtwerke besonders rentabel, weil die Müllverbrennungsanlagen Strom und Fernwärme erzeugen, mit denen sich ganze Wohn- und Hochschulgebiete versorgen lassen.