Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mysteriöser Schädelfund in Lippe

Die Bielefelder Mordkommission muss sich zurzeit mit zwei Knochenfunden befassen. In einem Waldstück in Horn-Bad Meinberg hat ein Jäger vorgestern Abend einen menschlichen Oberkiefer gefunden. Heute haben die Beamten den dazu passenden Unterkiefer entdeckt. Beide Schädelknochen müssen dort schon seit mehreren Monaten gelegen haben, sagte uns ein Polizeisprecher. Die Gerichtsmedizin soll jetzt ein Zahnschema erstellen. Dadurch hofft die Polizei den unbekannten Toten zu identifizieren.