Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Lokale Eilmeldung

Bewaffnete Teenager überfallen Bielefelder Supermarkt und flüchten ohne Beute - mehr in unseren News, Radio an!

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nach Behandlungsfehler: Bündnerin bekommt eine halbe Million Schmerzensgeld

Außerhalb eines Prozesses am Bielefelder Landgericht ist es zwischen einem Krankenhaus und einer Patientin zu einem Vergleich gekommen. Eine Klinik in Bad Oeynhausen muss der 37 Jahre alten Frau mehr als eine halbe Million Euro Schmerzensgeld zahlen. Sie sieht sich als Opfer einer Fehlbehandlung und hatte vor dem Bielefelder Gericht dagegen geklagt. Vor etwa sechs Jahren war der Frau fälschlicherweise ein Antibiotikum verabreicht worden, so die NW. Seitdem ist die Bünderin querschnittsgelähmt und sitzt im Rollstuhl.