Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nach Brandanschlag: Integrationsrat besorgt über zunehmende Gewalt

Der mutmaßliche Brandanschlag auf das bosnisch-islamische Kulturzentrum in Bielefeld hat bei der Polizei zu der Gründung einer Mordkommission geführt. Der oder die Täter sollen ermittelt werden. Bei dem Feuer gestern Morgen an der Ziegelstraße wurde offenbar nur durch Zufall niemand verletzt, ein Mann hatte im Keller geschlafen. Der Integrationsrat der Stadt Bielefeld sieht mit Sorge die zunehmende Gewalt gegen Muslime. Man müsse dem Hass mehr denn je mit Werten wie Freiheit und Demokratie entgegentreten, steht in einer Mitteilung. Das Bündnis islamischer Gemeinden in Bielefeld setzt auf eine lückenlose und schnelle Aufklärung und ruft die Muslime zu Besonnenheit auf.