Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nach Unfall-Chaos: A 2 seit dem frühen Morgen wieder frei

Ein regelrechtes Unfall-Chaos hat es am Abend auf der A 2 zwischen Gütersloh und Beckum gegeben. Nach mehreren Zusammenstößen waren zwei Tote zu beklagen, 38 Verletzte und 42 beschädigte Autos. Die Autobahn glich teilweise einem Trümmerfeld. Plötzlicher Starkregen und danach die blendende Sonne haben die Fahrer offenbar irritiert. Zuerst gab es den schwersten Unfall bei Oelde mit den zwei Toten, dann weitere Zusammenstöße bei Rheda-Wiedenbrück. Die A 2 konnte erst heute früh gegen vier Uhr wieder komplett freigegeben werden.