Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nächste Planungsrunde für L 712n

Die Planungen zum 4. Bauabschnitt der L712n - dem Verbindungsstück von der A2 zur Herforder Straße - gehen in die nächste Runde. Ab dem 28. Februar liegen die überarbeiteten Unterlagen in Bielefeld und Herford öffentlich aus. Im Bielefelder Amt für Verkehr und im Bezirksamt Heepen können sich Interessierte ein Bild von den neuen Plänen machen.

Der zuständige Landesbetrieb Straßenbau hat in den überarbeiteten Plänen u.a. die Fahr-/ und Abbiegespuren von der Herforder Straße auf die Grafenheider Straße geändert. Eine Prognose zum Verkehrsaufkommen wurde nach oben korrigiert und dementsprechend auch der Lärmschutz erweitert. Das Luftschadstoffgutachten wurde ebenfalls aktualisiert. Die neuen Unterlagen liegen ab dem 28. Februar 2011 4 Wochen lang in Bielefeld öffentlich aus. Weitere Einwendungen müssen schriftlich eingereicht werden. Fast 1.000 Einwendungen sind bislang beim Landesbetrieb Straßenbau NRW eingegangen. Der Widerstand kam vor allem aus Altenhagen, Milse und Brake.