Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nächste Schritte für das Shoppingcenter

In der Bezirksvertretung Mitte geht es am Nachmittag um die nächsten Schritte für das neue Shopping-Center in Bielefeld. Dabei sprechen die Politiker auch darüber, wie der Investor ECE die Flächen nutzen darf. Mindestens 40 Prozent des Shoppingcenters müssen von großen Läden genutzt werden. Rund ein Drittel der Geschäfte müssen neu in Bielefeld sein. Wettbüros, Sexshops und Casinos sind hingegen explizit verboten. Auf rund 26 Tausend Quadratmeter sollen auf vier Ebenen etwa 100 Shops entstehen. Die Umbauarbeiten der City Passage sollen im nächsten Herbst beginnen. 2017 soll der Bau fertig sein.