Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nächster Bauabschnitt der Detmolder Straße

Die Bauarbeiter an der Detmolder Straße dürfen Halbzeit feiern. Freitag ist der dritte von sechs Bauabschnitten fertig gestellt worden. Er startete im Mai und verschlang insgesamt 7,1 Millionen Euro. In diesen fünf Monaten wurde an dem Teilstück zwischen der Prießallee und der Sieker Kreuzung gearbeitet. Und zwar an der stadteinwärts führenden Fahrspur und dem dazugehörigen Stadtbahngleis. Außerdem wurde in den Sommerferien das Gleisdreieck am Landgericht saniert. Pünktlich zum Ende der Sommerferien konnten die Stadtbahnen der Linie zwei wieder fahren. Am Montag startet der vierte Bauabschnitt. Dann wird an der anderen Hälfte der Straße zwischen Prießallee und Otto Brenner Straße gebaut. Der Verkehr wird in diesem Bereich deshalb auf der linken Spur stadtauswärts geleitet. Die Stadtbahnen teilen sich weiter ein Gleis. Insgesamt dauern die Arbeiten an der Detmolder Straße voraussichtlich noch bis April 2011.