Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nero muss mit Maulkorb Gassi gehen

Der Bielefelder Schäferhund Nero muss künftig angeleint und mit Maulkorb Gassi gehen. Sein Herrchen hat gestern vor dem Verwaltungsgericht Minden seine Klage gegen die Stadt Bielefeld verloren.

Sein Schäferhund Nero hatte einen Briefträger gebissen. Daraufhin hatte ihm die Stadt die Auflage erteilt, das Tier anzuleinen und ihm einen Maulkorb anzulegen. Dagegen hatte der Mann Klage in Minden eingereicht. Seine Begründung. Eigentlich sei der Hund ungefährlich und habe außer dem Briefträger nie einen Menschen gebissen. Außerdem soll jetzt ein Amts-Tierarzt den Schäferhund begutachten, um zu entscheiden, ob das Tier gefährlich ist oder nicht.. Damit hat sich der Mann einverstanden erklärt.