Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neuartiger Skimming-Fall

In Bielefeld hat es einen neuartigen Fall von Skimming gegeben. In einem Obi-Markt an der Eckendorfer Straße wurden Kundendaten an EC-Karten-Geräten abgegriffen. Bei der Bielefelder Polizei liegen bereits 20 Anzeigen von Kunden vor. Ein Bielefelder hatte auf seinem Konto ungewöhnliche Abbuchungen auf ein Auslandskonto bemerkt. Die Polizei hat bislang ermittelt, dass offenbar seit Anfang November zwei Terminals zum bargeldlosen Zahlungsverkehr in dem Markt an der Eckendorfer Straße von Unbekannten manipuliert wurden. Kartendaten von Kunden, die bargeldlos an den Kassen bezahlt hatten, wurden abgegriffen. Die Polizei hat beiden Terminals sichergestellt. Sie werden von Spezialisten des Bundeskriminalamt ausgewertet. Die genaue Schadenssumme und wie viele Geschädigte es gibt, ist noch nicht klar.