Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Ausstellung in der Kunsthalle

Heute beginnt in der Bielefelder Kunsthalle eine neue Ausstellung. Gezeigt werden rund 180 Gemälde des deutschen Impressionismus vom Ende des 19. Jahrhunderts. Max Liebermann ist einer der bekanntesten Vertreter des deutschen Impressionismus, auch seine Bilder werden gezeigt. Insgesamt sind aber 35 verschiedenen Künstlern zu sehen. Darunter sind auch bewusst sehr unbekannte Impressionisten, so eine Kunsthallensprecherin, ihr Können soll in den Mittelpunkt rücken. Etwa 30 der Gemälde können sich die Besucher auch detailliert erklären lassen. Erstmals gibt es für die Ausstellung in der Kunsthalle so genannte Audioguides zum ausleihen. Eröffnet wird der deutsche Impressionismus heute unter anderem von Regierungspräsidentin Marianne Thomann Stahl.