Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Bielefelder Studie zu Mietnomaden

Es gibt in Deutschland weniger Mietnomaden als angenommen. Das zumindest legt die Studie von zwei Jura-Professoren der Bielefelder Uni nahe. Demnach haben sich in den vergangenen fünf Jahren in Deutschland nachweislich nur 200 Fälle nachweisen lassen. Der Mieterbund fordert angesichts der geringen Fallzahlen eine Rücknahme der geplante Mietrechtsänderungen zur Bekämpfung von Mietnomaden, der Eigentümerverband haus und Grund sagte: die Bundesregierung habe es nun schwarz auf weiß, dass Mietnomaden bei vielen Vermietern teils existenzbedrohende Schäden anrichte.