Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Brücke über der A 2

Die Jägersteigbrücke hängt seit gestern wieder über der A2 zwischen Bielefeld-Ost und Bielefeld-Süd. Nach zweieinhalb Jahren Planung wurde in der Nacht eine komplett neue Brücke angebracht. Begehbar wird sie erst in 4 Wochen sein. Erst muss die Brücke noch einbetoniert werden und auch die Treppenaufgänge fehlen noch. Minutenlang schwebte die 52 Tonnen schwere Stahlbrücke über der Autobahn. Sie hat im Gegensatz zu der alten Brücke den Vorteil, dass sie ohne Mittelpfeiler auskommt und aus einem Guss besteht, deshalb könne sie im Falle eines Unfalls nicht kaputt gehen, das sagte uns Dieter Reppenhorst von Straßen NRW. 700.000 Euro hat die neue Brücke gekostet, die Hälfte davon soll der Unfallverursacher tragen. Vor zweieinhalb Jahren hatte ein Muldenkipper die Fußgängerbrücke versehentlich abgerissen.