Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Erkenntnisse im Fall Leoni

Die Bielefelder Polizei hat im Fall der vermissten 17 Monate alten Leoni aus Brackwede neue Erkenntnisse. Der gesuchte Begleiter, der zusammen mit dem Vater des Kindes verschwunden war, hat sich jetzt bei der Polizei gemeldet. Er habe angenommen Vater und Kind auf eine Urlaubsreise nach Österreich begleitet zu haben, sagte er der Polizei. Erst im Laufe der Zeit sei ihm bewusst geworden, dass der Vater seine Tochter entführen wolle. Ohne Geld hatte der Vater ihn angeblich in Österreich zurückgelassen. Nur unter erheblichen Schwierigkeiten konnte er zurück nach Bielefeld kommen. Nach intensiven Ermittlungen der Polizei in Österreich steht tatsächlich fest, dass Vater und Tochter sich in der Alpenrepublik aufgehalten haben. Aufgegriffen werden konnten sie aber bislang nicht.