Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Fälle der Schweinegrippe

Erneut gibt es in Ostwestfalen-Lippe neue Fälle der sogenannten Schweinegrippe. Bei einer Sechszehnjährigen aus dem Kreis Herford wurde der Verdacht jetzt bestätigt. Sie hat sich auf einer Spanienreise infiziert. Auch drei weitere Personen aus dem Kreis Lippe haben sich angesteckt. Sie liegen derzeit auf einer Isolierstation im Klinikum Herford, befinden sich aber bereits auf dem Wege der Besserung. Vor einer Panikmache wird weiter gewarnt. Beste Schutzmaßnahmen gegen eine Infektion seien häufiges Händewaschen und das Vermeiden von Händeschütteln.