Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Gespräche über forensische Ambulanz

Als die Pläne das erste Mal im vergangenen Jahr bekannt wurden, sorgten sie für Aufregung in Bielefeld- jetzt wird wieder über eine forensische Ambulanz in Bielefeld nachgedacht. Polizeipräsident Erwin Südfeld hat sich mit OB Pit Clausen bereits darüber verständigt, so das "Westfalen Blatt".
Der Polizeipräsident sieht in der Fachambulanz für entlassene Straftäter einen Sicherheitsgewinn für Bielefeld. Denn Straftäter würden sowieso in ihre Heimatgemeinden entlassen, allerdings bisher ohne Therapie. Auch für den OB ist eine Betreuung für Haftentlassene mit psychischen Störungen unerlässlich. Neue Gespräche mit dem Evangelischen Krankenhaus Bielefeld als möglichem Träger, habe es aber noch nicht gegeben. 2009 war die Fachambulanz für Bielefeld gekippt worden, nachdem es Proteste aus der Bevölkerung gegeben hatte und das NRW-Justizministerium vorgeprescht war,  ohne die Beteiligten in Bielefeld entsprechend zu informieren und ins Boot zu holen.

Kassenärztliche Vereinigung fordert: AstraZeneca Impfstoff für alle freigeben
Update 17:20 Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) unterstützt unterdessen die Forderung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, den Impfstoff der Firma AstraZeneca für alle...
Zverev startet bei Noventi Open in Halle
Deutschlands Top-Star Alexander Zverev hat jetzt seine Start-Zusage bei den Noventi Open in Halle gegeben. Der Weltranglistensechste aus Hamburg ist der vierte Top-Ten-Spieler, der beim Haller...
Verbot von Warenauslagen vor Geschäften: Unverständnis bei der CDU
Die Bielefelder CDU reagiert mit Unverständnis auf das Ordnungsamt-Verbot für Kaufleute, im Corona-Lockdown vor ihren Geschäften Waren auszulegen. Hier fehle es an Fingerspitzengefühl beim...
Eilantrag abgelehnt: Testpflicht für Freikirchen bleibt
Das Verwaltungsgericht in Minden hat jetzt die Testpflicht für Besucher von Gottesdiensten bestätigt. Die Mindener Richter haben einen Eilantrag von sechzehn Freikirchen gegen die angeordnete...
Steinewerfer nach brutaler Attacke in Gellershagen gesucht
Die Bielefelder Polizei sucht jetzt nach zwei Jugendlichen, die am Dienstag (04.05.) in Gellershagen eine Frau mit Steinen beworfen und damit verletzt haben sollen. Nach einem kurzen Gespräch gingen...
Impfmobile sollen bald in die sozial schwächeren Bielefelder Viertel starten
Der Krisenstab in Bielefeld arbeitet derzeit daran, mit Impfmobilen bald in die sozial schwächeren Stadtviertel fahren zu können. Dort sind die Zahlen im Vergleich oft besonders hoch. Die Planungen...