Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Schilder für die Tüte

An der sogenannten Bielefelder Tüte, dem Treffpunkt der Alkohol- und Drogenszene, stehen jetzt neue Schilder, auf denen steht, was wo genau verboten ist. Zum einen waren die alten beschädigt worden, zum andern musste die Stadt die geltende Satzung noch einmal leicht abwandeln. Am Gesamtkonzept ändert sich allerdings nichts, sagte der Bielefelder Sozialdezernent Tim Kähler. Früher haben sich am Stadthallenpark rund 200 Mitglieder der Szene aufgehalten, aktuell sind es noch gut 30, so Kähler weiter.