Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Zeiten für Bielefelds Kindergartenkinder

Für über 10.000 Kinder in Bielefelder Kindertagesstätten beginnen heute neue Zeiten- neue Betreuungszeiten.
Insgesamt gibt es in Bielefeld rund 170 Kitas, die KiBiZ jetzt umsetzen. Träger sind städtische und konfessionelle Einrichtungen, Wohlfahrtsverbände und Elterninitiativen.
Die Eltern können jetzt für ihre Kinder unterschiedliche Betreuungszeiten buchen- 25, 35 und 45 Stunden pro Woche.
Entsprechend sind auch die Beiträge. Die beginnen allerdings erst bei einem Jahreseinkommen von bis zu 17.500 €. Die Betreuung in den unterschiedlichen Altersgruppen hat zum Ziel,
die Kinder altersgerecht, individuell und frühzeitig zu fördern - auch sprachlich.