Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neue Zonen für Windräder auf den Weg gebracht

Die Flächen, auf denen in Bielefeld künftig neue Windräder stehen könnten, sind von der Politik jetzt weiter auf den Weg gebracht worden. Die Zonen befinden sich in Jöllenbeck an der Bargholzstraße, an der Bechterdisser Straße in Brönninghausen, in Gräfinghagen an der Oerlinghauser und in Senne und Sennestadt. Darauf einigten sich die Mitglieder im Stadtentwicklungs- und im Umweltausschuss. Der Rat muss das nur noch absegnen. Wenn Investoren gefunden werden, sollen die ihre Pläne aber in einem öffentlichen Verfahren vorstellen. Die FDP hatte einen Vorschlag unterbreitet, die Windkraftanlagen auf eine Höhe von 150 Meter zu begrenzen. Das wurde allerdings abgelehnt.