Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neuer Energielieferant?

Mikroalgen können Sonnenlicht in Energie umwandeln, das haben Forscher der Universität Bielefeld herausgefunden. Die Ergebnisse sind zwar vorerst nur Grundlagenforschung, sie könnten die Produktion von Algen aber wesentlich beschleunigen. In einer Vorabversion der Studie heißt es, die Ergebnisse hätten eine hohe biotechnologische Relevanz. So haben die Bielefelder Wissenschaftler herausgefunden, dass Algen bei Stress ein Protein entwickeln, das Sonnenlicht abfängt. Diese Erkenntnis wiederum kann helfen, Algen in Zukunft einfacher und effektiver zu kultivieren. Denn je nach Ausstattung können sie Energie wie Biodiesel, Biogas oder Wasserstoff produzieren. Für diese Studie haben die Bielefelder mit Forschergruppen aus Italien und Australien zusammengearbeitet.