Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neuer Flüchtlingsausweis soll zunächst in Bielefeld erprobt werden

Die Bundesregierung will im Sommer flächendeckend einen einheitlichen Flüchtlingsausweis in Deutschland einführen. Bereits im Februar sollen die ersten Ausweise in Aufnahmeeinrichtungen in Bielefeld ausgestellt und technisch erprobt werden, außerdem in Berlin, Heidelberg und Zirndorf. In neuen Flüchtlingsausweis sollen die zentralen Daten der Asylbewerber gespeichert werden. Er soll den Datenaustausch zwischen Behörden erleichtern und gleichzeitig Missbrauch verhindern. Im Januar müssen noch Bundestag und Bundesrat der Einführung des Ausweises zustimmen.