Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neues Graduiertenkolleg an Bielefelder Uni

Die Bielefelder Universität darf zusammen mit der Leibniz Uni in Hannover ein neues Graduiertenkolleg einrichten. Das hat jetzt der Bewilligungsausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft auf seiner Frühjahrssitzung in Bonn beschlossen.  Das Gemeinschaftsprojekt befasst sich mit der Integration von praktischer und theoretischer Wissenschaftsphilosophie. Wie wertfrei ist eine wissenschaftliche Aussage? Kann Forschen objektiv sein? Was kennzeichnet gute wissenschaftliche Praxis? Das sind Fragen mit denen sich Wissenschaftler und Doktoranden in dem Graduiertenkolleg befassen. Es beginnt am 1. Oktober und wird zunächst für viereinhalb Jahre mit Summe von 3,1 Millionen Euro gefördert. .