Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neues Kesselbrink-Konzept

Bild: Bielefeld Marketing GmbH

Die Politiker der Bezirksvertretung Mitte stimmten gestern auch für ein neues Kesselbrink-Konzept. Ein Landschaftsarchitekturbüro hat das entwickelt. Es sieht vor, die 1500 Quadratmeter große Rasenfläche zu überplanen und dort Spiel- und Sportgeräte aufzustellen. Ziel der Stadt sei es den Kesselbrink familienfreundlicher zu gestalten und Sportbegeisterte anzuziehen. Die Kosten für die Neuerungen schätzt die Stadt auf 700.000 € – 80 Prozent würden über Fördermittel gedeckt werden.