Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neues Konzept für einen Untersee

Im politischen Bielefeld ist der Untersee ein schon ewiges Streitthema. Jetzt haben Axel Schubert und Studenten von der Fachhochschule ein neues Konzept für ein Gewässer zwischen Schildesche und Brake vorgelegt, mit einem Strand, Inseln, Hafen und Seilbahn und trotzdem soll alles umweltverträglich sein. Finanziert werden soll der See durch jährliche Abgaben der Bielefelder. Schildesches Bezirksbürgermeister Detlef Knabe lehnt den Plan ab. Ein Untersee könnte etwa 25 Millionen Euro kosten. Die bürgerlichen Parteien liebäugeln immer wieder damit, SPD, Grüne und Linke nicht.