Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neues Perinatalzentrum in Bethel

Geburten im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld werden ab sofort noch umfassender und direkter betreut. Verschiedene Stationen wurden örtlich zusammengeführt. So sind Entbindungsstation, Operationssaal und die Neugeborenen-Intensivstation jetzt direkt miteinander verbunden. Bei plötzlich auftretenden Komplikationen kann schneller reagiert werden, sagte der Chefarzt der Kinderklinik Prof. Dr. Johannes Otte im Radio-Bielefeld-Interview. Die Zusammenlegung der Stationen zum neuen Perinatalzentrum hat rund 2,5 Millionen Euro gekostet. Über die Hälfte davon wurden durch Spenden finanziert.