Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Neun Jahre Gefängnis für Mord an Stiefvater

Die Schülerin aus Vlotho, die im November ihren Stiefvater getötet hat, muss für neun Jahre ins Gefängnis. Das hat jetzt das Bielefelder Landgericht entschieden. Die Richter haben die heute 17-Jährige wegen Mordes und gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen. Weil das Mädchen zum Tatzeitpunkt erst 16 Jahre alt war, wurde es nach Jugendstrafrecht verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass die 17jährige mit einem Messer ihren Stiefvater erstochen und ihre Mutter schwer verletzt hat. Ihr Tatmotiv blieb unklar. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.