Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Noch kein Engpass bei Milch

Nur 30 bis 40 Prozent der bestellten Milchprodukte erreichen zur Zeit die Läden in Bielefeld. Das hat jetzt auch der Landfrauenverband in Bielefeld bestätigt. Es sei zwar schwer so viel Milch einfach wegzukippen, vielen Landwirten bleibe aber nichts anderes übrig, da ihnen das Wasser bis zum Hals stehe, so der Verband. Seit gut einer Woche dauert der Milchboykott an. In Bielefeld beteiligt sich rund die Hälfte der 60 Milchbauern daran. Einen sichtbaren Engpass in den Läden gibt es noch nicht.