Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Lokale Eilmeldung

Fahrt vorsichtig! Die Straßen sind teilweise sehr glatt. Dazu wieder Unfall auf der A2. Richtung Dortmund am BI-Berg.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Noch reicht das Streusalz

Schnee und Eis sorgen beim Winterdienst der Stadt für Dauereinsätze. Von den eingelagerten dreieinhalbtausend Tonnen Streusalz sind bislang schon über 1.000 Tonnen verbraucht. Aber noch sei alles im Lot, heißt es vom Umweltbetrieb. Für weitere zehn glatte Tage reiche das Streusalz in den Lagern noch aus und es sei auch bereits nachbestellt worden, bestätigte uns ein Sprecher. Und auch die Bielefelder Polizei hat gut zu tun. Zwischen gestern Abend und heute Mittag gab es rund 40 Glätte-Unfälle auf den Straßen der Stadt.