Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Noch zwei Kieselrotplätze in der Stadt

Noch zwei Sportplätze in Bielefeld sind mit hochgiftigem Kieselrot belastet. Dabei handelt es sich um die Sportplätze am Wiesenbach und den Sportplatz Stadtheide. Beide sind in Schildesche. Der Platz am Wiesenbach soll bis Ende nächsten Jahres, der Sportplatz Stadtheide bis 2012 saniert sein, so Sportamtsleiter Gerd Bockermann zu Radio Bielefeld. Die Kosten liegen pro Platz bei rund 360.000 Euro. Anfang der 90er gab es in Bielefeld noch knapp 60 kieselrotverseuchte Sport- und Spielplätze. Mit erheblicher finanzieller Unterstützung des Landes Nordrheinwestfalen wurden diese nach und nach saniert. Kieselrot gilt als krebserregend.