Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

NRW-Industrie mit konstantem Umsatz

Die Industrie in NRW hat in diesem Jahr in den ersten neun Monaten einen Umsatz von insgesamt 234 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein fast unveränderter Wert. Das Inlandsgeschäft hat zwar abgenommen, in gleicher Weise ging es international aber aufwärts. Die Betriebe in Bielefeld konnten dabei einen Umsatz von fast 2,9 Milliarden Euro erzielen, 1,1 Milliarden im Ausland. In unserer Stadt arbeiten rund 18.500 Menschen in Industrie-Firmen mit mehr als 50 Mitarbeitern. Der Kreis Gütersloh mit einem Umsatz von 12,3 Milliarden Euro und fast 50.000 Beschäftigten ist deutlich Spitzenreiter in OWL.