Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nullnummer gegen Fortuna

Arminia Bielefeld hat den erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. Auch im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf kam der DSC vor 22.500 Zuschauern in der SchücoArena nur zu einem 0:0. Damit bleiben die Arminen vor den Sonntagspielen der zweiten Liga in der Tabelle auf Platz 13. In der ersten Halbzeit hatten die Arminen zwei gute Chancen, doch Behrendt und Klos scheiterten an Fortuna-Keeper Rensing. Nach einer Viertelstunde rettete DSC-Torwart Hesl mit einer Klasseparade gegen Demirbay die Null. Kurze Zeit später hatte der DSC Glück, dass Schiedsrichter Kempter nach einem Zweikampf zwischen Burmeister und Djurdjic nicht auf Notbremse und Rot für den DSC-Verteidiger entschied. Nach der Pause waren die Düsseldorfer die bessere Mannschaft, die größte Chance hatte allerdings Arminias Börner, doch er vergab freistehend. Am Ende war das 0:0 gerecht. Somit warten die Arminen seit fast zwei Monaten weiter auf einen Sieg. Weiter geht´s für den DSC am nächsten Samstag mit einem Auswärtsspiel beim SV Sandhausen.

Zahl der Corona-Toten steigt auf 323
Die Stadt Bielefeld meldet zwei weitere Corona-Tote. Zwei 68 und 74 Jahre alte Frauen sind an oder mit Covid 19 gestorben. Damit hat sich die Zahl der Corona-Toten in Bielefeld auf 323 erhöht. Die...
DGB: Ausbildungsverträge im Rekordtief
Die Corona-Pandemie stellt den Ausbildungsmarkt in OWL vor besondere Herausforderungen. In Ostwestfalen-Lippe sind nach Angaben des DGB noch nie so wenige Ausbildungsverträge abgeschlossen worden wie...
"Wir brauchen mehr Impfstoff": Bielefelder Impfzentrum ausgebucht
Immer mehr Personengruppen sind zur Corona-Schutzimpfung priorisiert. Allerdings gibt es für den gesamten Monat Mai aktuell keine Termine mehr im Bielefelder Impfzentrum. Lediglich Lehrkräfte der...
Verwirrter mit Waffenattrappe sorgt für Aufruhe in Bethel
Ein psychisch verwirrter Mann hat am Dienstag (11.05.) gegen 11 Uhr mit einer Waffenattrappe in Bethel für Angst und Schrecken gesorgt. Er soll mit einem Amoklauf gedroht haben. Die herbeigerufene...
Nach tödlicher Attacke in Bünde: Ermittler gehen von Gewaltverbrechen aus
Nach der tödlichen Attacke auf einen 49-jährigen Rumänen am Sonntag in Bünde geht die Mordkommission weiter von einem Gewaltverbrechen aus. Die Obduktion habe eine Gewalteinwirkung als Todesursache...
Bielefelder Corona-Impfzentrum für Mai ausgebucht: Nur Lehrkräfte bekommen aktuell noch Ersttermine
Im Bielefelder Impfzentrum sind alle Termine für Erstimpfungen bis Ende Mai ausgebucht. Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe bestätigt eine entsprechende Nachfrage von Radio Bielefeld und...