Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nur noch E-LKW in der Innenstadt: Lob und Zweifel

In der Bielefelder Innenstadt sollen die Geschäfte in einigen Jahren nur noch von kleinen Elektro-LKW beliefert werden. Diesen Vorschlag hat der Fraktionschef der Bielefelder SPD Georg Fortmeier gemacht. Als Lagerfläche für Waren könnte demnach der ausgediente Güterbahnhof dienen – von dort würden die E-LKW die Lieferungen in die Stadt bringen. Der Handelsverband OWL findet die Idee grundsätzlich gut. Sprecher Thomas Kunz zeigt sich aufgeschlossen – Ideen die die Schadstoffbelastung verringern dürfe „man nicht gleich vom Tisch wischen“. Eine eventuelle Umsetzung müsste aber gut geplant sein. Lob gab es heute von der Ratsgruppe Piraten / Bürgernähe. Ralf Nettelstroth von der CDU spricht bei der Idee hingegen von „altem Wein in neuen Schläuchen“ und bezweifelt die Umsetzbarkeit.

Stadt sperrt öffentliche Grillplätze
Die Stadt hat bis auf Weiteres alle öffentliche Grillplätze in Bielefeld gesperrt. Das Grillen dort sei aktuell wegen der trockenen Boden und Sträucher zu gefährlich, heißt es. Außerdem herrsche große...
Schwer verletzter Rentner, Autofahrer unter Drogen?
Bei einem Unfall auf der Kreuzung Eckendorfer- und Ziegelstraße wurde gestern Mittag um kurz vor 14 Uhr ein 75-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Er wollte grade die Ziegelstraße überqueren, als er...
Arminia hat "Bock auf die Bundesliga"
Das Abenteuer Bundesliga beginnt. Rund 80 Minuten dauerte die erste offizielle Trainingseinheit bei Fußball-Erstligist Arminia Bielefeld heute. Trainer Uwe Neuhaus empfing um kurz nach 10 Uhr alle 27...
Acht Corona-Neuinfektionen, darunter zwei Reiserückkehrer
Für Bielefeld meldet die Stadt heute gleich acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus, auch die Zahl der positiv getesteten Reiserückkehrer steigt um zwei auf jetzt 28. Insgesamt sind damit aktuell 45...
Fast jeder vierte Bielefelder im Sportverein aktiv
Knapp 80.000 Menschen waren im vergangen Jahr Mitglied in einem Bielefelder Sportverein, also etwa jeder vierte Bielefelder. Sportart Nummer 1 bleibt dabei mit weitem Abstand Fußball mit fast 21.000...
Ärztepräsident aus Bielefeld kritisiert Klinik-Kommerz
Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt aus Bielefeld, kritisiert eine Krankenhaus-Studie der Gütersloher Bertelsmann Stiftung. Er warnt vor kommerziellen Motiven und sagte wörtlich,...