Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Nur zwei AWO-Kitas geschlossen

Die Arbeiterwohlfahrt geht davon aus, dass sich der Streik in den Kitas und Altenheimen der Bielefelder AWO in Grenzen halten wird. Von den 23 Kindertagesstätten seien heute nur fünf vom Streik betroffen, sagte uns eine AWO-Sprecherin. Nur zwei würden dabei ganz geschlossen, in den anderen würden Notgruppen eingerichtet. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt 3,5 Prozent und zusätzlich 100 Euro mehr Geld sowie einen zusätzlichen Urlaubstag. Die AWO hält diese Forderungen für nicht finanzierbar.