Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

OB-Stichwahl war korrekt

Die Bielefelder Oberbürgermeister-Stichwahl im Herbst 2004 ist korrekt abgelaufen. Das hat jetzt das Mindener Verwaltungsgericht entschieden. Ein emeritierter Bielefelder Soziologieprofessor hatte dort gegen die Gültigkeit der Stichwahl Klage eingereicht. Eine von ihm behauptete Unregelmäßigkeit bei der Finanzierung des Wahlkampfs von Oberbürgermeister Eberhard David konnte das Gericht ebenso wenig feststellen wie andere formelle Fehler.