Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Oberbürgermeister will Pakt für Bielefeld

Oberbürgermeister Pit Clausen hat in seiner Antrittsrede im Rat einen Pakt für Bielefeld vorgeschlagen. Clausen machte deutlich, dass eine gute Politik für Bielefeld nicht von rechts oder links oder der politischen Farbkonstellation abhänge, sondern dann gut sei, wenn sie gut für Bielefeld ist.
Die drei wesentlichen Themenfelder seien: Kinderbetreuung, der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs und die Weiterentwicklungs Bielefelds als Hochschul- und Bildungsstadt.

Der neue Bielefelder Rat hat in seiner ersten Sitzung auch die ersten Personalentscheidungen getroffen. Horst Grube von der SPD und Detlev Helling von der CDU wurden als ehrenamtliche Bürgermeister gewählt.
Die Grünen hatten erfolglos Inge Schulze als Kandidatin nominiert.