Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Oetker startet gut ins Jahr 2008

Dr. Oetker hat im ersten Quartal 2008 in Deutschland ein zweistelliges Wachstum erzielt. Das sei ?zufriedenstellend?, so Unternehmens-Chef August Oetker. Eine Prognose für die kommenden Monate wollte er aber noch nicht wagen. Als mögliche Gründe für den guten Start ins Jahr nannte Oetker das frühe Osterfest in diesem Jahr. Aufgrund der anstehenden Preissteigerungen bei vielen Lebensmitteln seien auch Vorwegnahme-Effekte denkbar, so Oetker im Gespräch mit Radio Bielefeld. Das Bielefelder Traditionsunternehmen setzt auch in diesem Jahr weiter auf Internationalisierung. Interessant seinen vor allem die Märkte in Indien, China und den USA, so Oetker. 2007 hat der Lebensmittelriese seinen Umsatz um 8,1 Prozent auf rund 1,59 Milliarden Euro gesteigert. Der Anteil der Auslandserlöse stieg von 56 Prozent im Vorjahr auf 59 Prozent.