Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Oetker zieht Bilanz

Der Bielefelder Oetker-Konzern stellt heute seine Zahlen für das Jahr 2013. Nach dem in den einzelnen Geschäftsbereichen bereits Bilanz gezogen wurde, war es für die Gruppe offenbar ein durchschnittliches Jahr. Die Reederei Hamburg Süd als größter Umsatzbereich musste ein Minus von vier Prozent auf 5,3 Milliarden Euro verbuchen. In der Lebensmittelsparte Dr. Oetker und beim Sekt gab es dafür ein Plus. Die Radeberger Gruppe stagnierte. 2012 hatte das Bielefelder Familien-Unternehmen einen Umsatz von knapp elf Milliarden Euro erwirtschaftet.