Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Özkan soll gesperrten Dick ersetzen

Ohne die verletzten Behrendt und Börner und den gesperrten Dick muss Arminia Bielefeld am Freitag gegen den 1.FC Kaiserslautern antreten. Für Dick wird Neu-Profi Can Özkan in die Anfangself rücken und damit sein erstes Zweitligaspiel von Beginn an machen. Mit einem Sieg gegen die Lauterer können die Arminen den Klassenerhalt auch rechnerisch perfekt machen und zumindest bis Sonntag bis auf zwei Punkte an Relagtionsplatz drei heranrücken. 18.000 Karten sind bisher verkauft, Arminia rechnet mit gut 20.000 Fans. Anstoß im vorletzten Heimspiel der Saison ist am Freitag um 18 Uhr 30.