Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ohne "Bauchschmerzen" in die Koalition

Am Abend hat sich jetzt auch die letzte der vier Bielefelder Parteien für den neuen Koalitionsvertrag ausgesprochen. Die Bürgernähe gab auf ihrer Versammlung ein einstimmiges Votum ab. Knapp die Hälfte der insgesamt 35 Parteimitglieder war anwesend und stimmte damit endgültig der Koalition mit SPD, Grünen und Piraten zu. Martin Schmelz von der Bürgernähe betonte, dass man dem Bündnis ohne Bauchschmerzen zugestimmt habe. Morgen kommt der Rat der Stadt wieder zusammen.