Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ombudsmann im Deutschen Sportbund

Ein Bielefelder Rechtsanwalt soll jetzt eine wichtige Rolle im Deutschen Sportbund einnehmen. Carsten Thiel von Herff wird als neuer Ombudsmann Korruption im Sport bekämpfen. Nach Korruptions- und Betrugsskandalen bei der Fifa und im internationalen Leichtathletik-Verband stecken die Sportverbände derzeit in einer großen Vertrauenskrise. Der Deutsche Olympische Sportbund Vertrauen möchte mit seiner Politik Transparenz schaffen. Rechtsanwalt Thiel von Herff unterliegt in seiner Arbeit keinen Anweisungen der Dachorganisation des deutschen Sports, nicht beim DOSB angestellt, sondern nimmt die Aufgabe aus seiner eigenen Kanzlei heraus wahr. Er geht Hinweisen zu Themen wie Korruption, Betrug oder sexuellen Belästigungen nach. Thiel von Herff war bereits mehrere jahrelang Unternehmensjurist und Prokurist für die Siemens AG. Unterstützt wird er von der Bielefelder Anwältin Kristina Brinker.