Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Osterüberfall bald vor Gericht

Es war zu Ostern eine Meldung, die viele Menschen schockierte: In Hille im Kreis Minden-Lübbecke war ein 13 jähriges Mädchen erst mit einem Auto angefahren und dann vergewaltigt worden. In zwei Wochen muss sich der mutmaßliche Täter dafür jetzt in Bielefeld vor Gericht verantworten. Der 31 jährige Mann aus Lübbecke hatte die 13jährige laut Anklage auf einem Feldweg angefahren und dann vorgegeben, dass schwerletzte Mädchen nach Hause zu bringen. Stattdessen fuhr er mit ihr an einen entlegenen Ort, um sie zu vergewaltigen.