Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

OWL-Handwerk "in bester Stimmung"

Das Handwerk in Ostwestfalen-Lippe wächst weiter und das sorgt bei den Betrieben für beste Stimmung. Man schaue insgesamt zuversichtlich ins neue Jahr, so Kammerpräsidentin Strothmann. Die Auftragslage sei zum Jahreswechsel in allen Branchen stabil. Besonders gut laufe der Konjunkturmotor am Bau. Offenbar legten immer mehr Menschen in der Schuldenkrise ihr Geld in Sachwerten an, so die Handwerkskammer. Ein Umsatzplus gab es in 2011 auch für Bäcker, Fleischer und Konditoren. Auch wenn das Jahr 2012 der Wirtschaft eine leichte Konjunkturdelle bescheren sollte – von einer Rezession zu reden, sei blanker Unsinn, so Kammerpräsidentin Strothmann. Sie betonte noch einmal den Stellenwert von qualifizierten Mitarbeitern, um weiteres Wachstum zu schaffen. Um dem drohenden Fachkräftemangel zu begegnen seien Investitionen in Bildung und Infrastruktur notwendig.