Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Party-Arminen bekommen Geldstrafen

Arminia Bielefeld muss sich im Abstiegskampf der 2. Liga jetzt auch noch mit undisziplinierten Profis herumärgern. Nach der Niederlage in München haben drei Spieler wenig Wert auf die eigentlich vorgesehene Regeneration gelegt. Sie sollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag noch bis in die frühen Morgenstunden auf einer Party gewesen sein, obwohl am nächsten Tag Lauf-Training anstand. Bei den Profis handelt es sich laut BILD-Zeitung um Fabian Klos, Arne Feick und Thomas Hübener. Sie werden vom DSC Arminia mit einer Geldstrafe belegt.