Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Perfetto-Läden droht Stellenabbau

Nach Berichten des Handelsblatts und der Deutschen Presseagentur will Karstadt bei seiner Feinkost-Tochter Perfetto etliche der 2000 Stellen abbauen. Demnach soll Karstadt-Chef Stephan Fanderl das bisherige Geschäftsmodell als gescheitert ansehen. Wie viele Arbeitsplätze in den 43 Perfetto-Läden bei Karstadt betroffen sind, steht demnach aber noch nicht fest.  Ebensowenig, ob auch die Bielefelder Perfetto-Filiale betroffen sein könnte.