Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Pflanzen-Inseln für saubereren Obersee

Am Obersee sind jetzt zwei schwimmende Inseln zu Wasser gelassen worden, die den Fischen als Laichplätze dienen und die Wasser-Qualität verbessern sollen. Die Gitterflächen sind jeweils 50 Quadratmeter groß und mit Pflanzen bewachsen, die das Wasser filtern. Die Interessen-gemeinschaft der Bielefelder Sportfischer hat die Röhricht-Inseln in Auftrag gegeben. Die Kosten liegen bei 12.000 Euro. Schlägt das Projekt an, könnten in den nächsten Jahren noch weitere Inseln dazukommen.